Schützenvereine des                                                                                                                                                                                                                                                                  56459 Rothenbach

Kreises 13-2                                                                                                                                                                                                                                                                              Kirchstraße. 6 a

- Jugendleitung -                                                                                                                                                                                                                                                                         Tel. 02663/7652

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Datum: 21.05.2019

23. Kreisjugendkönigsschießen

 

 

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, das diesjährige Kreisjugendkönigsschießen findet am

Samstag, den 15.06.2019 um 13.30 Uhr
im Schützenhaus in Kaden

 

statt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Jugendlichen unserer Vereine (Schüler, Jugend, Junioren). Bei Schülern, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist eine Ausnahmegenehmigung erforderlich.

Geschossen wird auf einen Holzadler, wobei wie in den Vereinen, die solche Königsschießen veranstalten, die einzelnen Trophäen abgeschossen werden. Die Durchführung erfolgt nach dem Modus des gastgebenden Vereins. Die erfolgreichen Schützen erhalten Medaillen.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgt der gastgebende Verein. Der gastgebende Verein stellt auch den Königsvogel. Hierfür erhält er vom Kreis einen Zuschuss von 25,-- €. Weiter­hin hat der Verein Luftgewehre, Munition und Scheiben zur Verfügung zu stellen. Für diese Kosten und für Standmiete wird vom Kreis ebenfalls ein Zuschuss von 25,-- € gezahlt. Den Jugendlichen und den Betreuern entstehen also außer den Verpflegungskosten keine weiteren Ausgaben.

Die Unkosten für die Medaillen werden vom Kreis getragen.

Ich hoffe auf zahlreiche Beteiligung, insbesondere auch der Vereine, die bisher noch nicht oder selten am Königsschießen teilgenommen haben.

Das Kreisjugendkönigsschießen 2020 wird wie am 16.06.2018 in Höhn festgelegt, in Westerburg durchgeführt.

Mit Schützengrüßen

Armin Stahl, Kreisjugendleiter